News

Newsletter

Tragen Sie sich unter dem folgenden Link in unseren Newsletter ein.


Wir informieren Sie rechtzeitig über unsere Pop-Up Ausstellungen im In- und Ausland und in unserer Stammgalerie in Molsberg.

So verpassen Sie keine unserer wunderbaren Eröffnungen und lernen unsere Künstler persönlich kennen.

Wir freuen uns Sie in Zukunft öfters zu sehen.
Read more

Neue Werke 2020

Die Artothek Charlottenburg-Wilmersdorf zeigt ab Sonntag, 19. Januar 2020 die Sonderausstellung "Neue Werke 2020". Mit ihr präsentiert der Fachbereich Kultur die neu erworbenen Werke. Sie bieten einen Querschnitt durch alle Kunstgattungen.

u.a. mit Matthias Beckmann

19. Januar bis 19. März 2020

Kommunale Galerie Berlin
Hohenzollerndamm 176
10713 Berlin
Read more

Netzwerkerinnen der Moderne

Gruppenausstellung mit frühen Porzellan Arbeiten von Julia Schrader.

1.12.2019 bis 19.04.2020

Städtische Galerie Böblingen
Read more

Elisabethschrein

Der leuchtende Elisabethschrein von Philipp Schönborn reist von der Neuenburg, in der Elisabeth von Thüringen 1224/25 lebte,
nach Marburg, wo sie 1231 starb.
 
In Marburg wird der Schrein von 29.11.2019 bis Ostern 2020 in der Kirche St. Peter und Paul gezeigt.
Read more

Incremental Abstractions

Jaakov Blumas, Pedro Boese, Katrin Bremermann, Martim Brion, Ilona Kálnoky und Michaela Zimmer

Eröffnung: Freitag 24. Januar, 19 Uhr
Begrüßung: Veronika Witte
Einführung: Dr. Jens-Ole Rey

Ausstellung: 25. Januar - 7. März 2020, Di-Sa 12-19 Uhr

Begleitende Veranstaltungen:

Mi 12.2., 19 Uhr
Künstler*innen­gespräch
mit Dr. Jens-Ole Rey

Mi 26.2., 19 Uhr
Lesung
von Peter Neumann aus seinem neuen Buch Jena 1800 und anderen Texten

Do 5.3., 19 Uhr
moving abstractions
Filmabend, kuratiert von Klaus W. Eisenlohr/Directors Lounge

Kuratiert von Pedro Boese und Veronika Witte

Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten
Turmstraße 75, 10551 Berlin
Read more

Alexander Kluge – DIE MACHT DER MUSIK

Die Oper - Tempel der Ernsthaftigkeit

20.10.2019 bis 19.04.2020

„Ohne Musik wäre alles Leben ein Irrtum.“ Alexander Kluge (*1932 in Halberstadt) – Jurist, literarischer Autor, Filmemacher und einer der einflussreichsten Vertreter des Neuen Deutschen Films – wählte dieses Zitat von Friedrich Nietzsche als Slogan seines mehrteiligen Ausstellungsprojektes, in dem sich alles um DIE MACHT DER MUSIK dreht.

Im unmittelbaren Dialog mit bildnerischen Arbeiten von zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern wie Georg Baselitz, Thomas Demand, Katharina Grosse, Anselm Kiefer, Sarah Morris oder Thomas Thiede und ausgewählten Werken aus der Sammlung Siegfried und Jutta Weishaupt und des Museums Ulm beginnen die diversen Zutaten dieser Ausstellung wie in einer künstlerischen Alchemistenküche erkenntnisreich zu brodeln.

DAS MUSEUM ULM

Read more

GUTEN RUTSCH I GUTE REISE I GUTES LEBEN

Die erste große Arbeit im öffentlichem Raum von Elisabeth Altenburg an der Stadtpfarrkirche Urfahr bei Linz an der Donau verändert das Stadtbild.

In Anlehnung an eine Rutsche wurde dieses Objekt von der Künstlerin Elisabeth Altenburg konzipiert und von einer Jury von Jugendlichen und Erwachsenen nach einer Ausschreibung ausgewählt.
„Die Jugendkirche Grüner Anker verstehe ich als Ort, an dem Jugendliche gestärkt werden, und sie selbstbewusst, mit beiden Beinen im Leben stehend, wieder weiterziehen - eine Art Rutsche ins Leben“, erläutert die Künstlerin. Somit wird ein beliebtes Spielplatz-Element am Kirchturm angebracht. Den Kinderschuhen entwachsen zieht es Jugendliche trotzdem noch auf Spielplätze. So dienen diese als Treffpunkte mit Gleichaltrigen mit spielerischem Hintergrund. „Rutschen“ wird auch mit dem Wort „reisen“ in Verbindung gebracht. In leuchtendem Rot signalisiert die Rutsche den gemeinsamen Aufbruch zur großen Lebensreise.
Read more